Sabine Engbring

Sabine Engbring wurde in Weimar geboren, erhielt dort ersten Geigenunterricht und besuchte die Spezialschule für Musik Weimar. 1970 wechselte sie an die Spezialschule für Musik Berlin und studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. 1979 erhielt sie ihr erstes Engagement am Kleist Theater Frankfurt (Oder) und ist seitdem Mitglied des Philharmonischen Orchesters Frankfurt bzw. seit 1995 des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt.

« zurück


 
 
 

DER KONZERTTIPP

Sonnabend, 27. Dezember 2014,
20.00. Uhr
Konzerthaus Berlin


Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125


Michaela Kaune, Sopran
Katharina Kammerloher, Mezzosopran
Daniel Sans, Tenor
Rainer Scheerer, Bass
Philharmonischer Chor Berlin

GMD Howard Griffiths, Dirigent

 


WUSSTEN SIE SCHON?