Sabine Engbring

Sabine Engbring wurde in Weimar geboren, erhielt dort ersten Geigenunterricht und besuchte die Spezialschule für Musik Weimar. 1970 wechselte sie an die Spezialschule für Musik Berlin und studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. 1979 erhielt sie ihr erstes Engagement am Kleist Theater Frankfurt (Oder) und ist seitdem Mitglied des Philharmonischen Orchesters Frankfurt bzw. seit 1995 des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt.

« zurück


 
 
 

      UNSER NÄCHSTES KONZERT


Sonnabend, 27. August 2016,
14.00 Uhr
Kloster Chorin


GROSSE BÜHNE 14.00 – 14.30 Uhr
Johann Strauss jr.:
»Die Fledermaus«-Ouvertüre
Maurice Ravel:
»Ma mère l’oye«-Suite

GROSSE BÜHNE 15.30 – 16.30 Uhr
Für kleine und große Kinder
Howard Griffiths /Fabian Künzli:
Die Orchestermäuse

GROSSE BÜHNE 17.20 – 18.00 Uhr
Finale
Ralph Vaughan Williams:
»The Wasps«-Ouvertüre
The Lark Ascending
Anghelus Dinicu:
»Ciocarlia« (Die Lerche)
Paul Nero:
»Hot Canary«
Gioacchino Rossini:
»Die diebische Elster«-Ouvertüre

Martina Gedeck, Erzählerin
Bradley Creswick, Violine
GMD Howard Griffiths, Dirigent und Moderator


KLEINE BÜHNEN
14.45 – 15.05 / 16.45 – 17.05 Uhr
Verschiedene Kammermusik-Ensembles


Zu diesem Konzert fährt ein Bus der Firma Schlaubetours ab Frankfurt (Oder) mit Halt in Seelow. Preis inkl. Eintritt: 45, - €.
Anmeldungen bei SCHLAUBE-TOURS bis zum 5. August unter Tel. 0335-38 72 950 oder per Mail: info@schlaube-tours.de



Preise unter www.choriner-musiksommer.de
 


WUSSTEN SIE SCHON?