Sabine Engbring

Sabine Engbring wurde in Weimar geboren, erhielt dort ersten Geigenunterricht und besuchte die Spezialschule für Musik Weimar. 1970 wechselte sie an die Spezialschule für Musik Berlin und studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. 1979 erhielt sie ihr erstes Engagement am Kleist Theater Frankfurt (Oder) und ist seitdem Mitglied des Philharmonischen Orchesters Frankfurt bzw. seit 1995 des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt.

« zurück


 
 
 

      UNSER NÄCHSTES KONZERT


Freitag, 09. Dezember 2016,
19.30 Uhr
Friedenskirche Potsdam


Joseph Haydn:
»Il mondo della luna«-Ouvertüre

Johann Nepomuk Hummel:
Trompetenkonzert Es-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Romain Leleu, Trompete
GMD Howard Griffiths, Dirigent

 


WUSSTEN SIE SCHON?