Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

SA | 16. März 2019 | 19:30
Nikolaisaal Potsdam

7. Sinfoniekonzert

7. Sinfoniekonzert

Claude Debussy: Images pour orchestre - Nr. 2 »Ibéria«

Peter I. Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 2 G-Dur op. 44

Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43


Andreas Boyde, Klavier

Jörg-Peter Weigle, Dirigent

Melodisches und Glanzvolles

Nein, nicht das berühmte b-Moll –Konzert, sondern das ungerechterweise seit der Uraufführung in seinem Schatten stehende 2. Klavierkonzert G-Dur steht auf dem Programm, und zwar mit einem fulminanten Pianisten, unserem diesjährigen 'Artist in Residence' Andreas Boyde. Und, ja, ausgerechnet »Iberia« steht am Beginn unseres Programmes – jener 2. Teil der dreiteiligen »IImages pour Orchestre« von Debussy, der bei Publikum und Kritikern für Entsetzen sorgte – und heute der bekannteste und beliebteste Teil dieses Werkes ist. Am Schluss noch ein ausgesprochener »Publikumsliebling«: Die 2. Sinfonie des finnischen Komponisten Jean Sibelius, der zwar in England und Amerika bald Berühmtheit und Popularität erlangte – in Europa jedoch lange weitgehend unbekannt blieb. In Finnland erhielt er als größter Komponist des Landes vom Staat eine lebenslange Ehrenpension.

Tickets:

Karten

zurück