Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

SO | 15. Dezember 2019 | 16:00
Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach« - Großer Saal

Romantische Weihnacht

Romantische Weihnacht

Felix Mendelssohn: »Vom Himmel hoch« Weihnachtskantate

Charles-Marie Widor: Sinfonia sacra op. 81 für Orgel und Orchester

Josef Rheinberger: »Der Stern von Bethlehem« op. 164


Martina Rüping, Sopran

Klaus Häger, Bass

Martin Stephan, Orgel

Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder)

Rudolf Tiersch, Dirigent

Mal ganz wörtlich genommen: romantischer als mit Mendelssohns Kantate „Vom Himmel hoch“ kann ein Weihnachtskonzert nicht sein. Denn auch wenn sich der Komponist dafür bei dem gleichnamigen Weihnachtslied von Martin Luther bediente, ist diese Kantate ganz ein Kind der romantischen Kunstepoche. An deren Ende steht Josef Rheinberger, dessen Weihnachtskantate „Der Stern von Bethlehem“ jene Bibelstellen im Matthäus- und im Lukas-Evangelium zusammenführt, die von der Geburt Jesu, den Hirten und den Weisen erzählt, die dem Stern von Bethlehem gefolgt waren – und sich in dieser Musik hörbar mit ihren Kamelen reitend nähern. Die Texte der Kantate hatte Rheinsbergers Frau Fanny von Hoffnaaß gedichtet. Sie starb, bevor dieses Werk 1891 uraufgeführt wurde, das ähnlich unter die Haut geht wie Bachs Weihnachtsoratorium.

Tickets: 22,- / 19,- / 16,- / 13,- € (mit Senioren-Ermäßigung) / 7,- € (Kinder bis 14 Jahre)

Karten

zurück