Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

SA | 21. November 2020 | 11:00
Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach« - Oberes Foyer

Koboldkonzert – Oskar trifft Wolfgang Amadeus Mozart



Christian Seibert, Klavier

Anne Kathrin Meier, Moderation

Superstars in der Musikszene gibt es nicht erst heute. Einer der ersten war Wolfgang Amadeus Mozart. Er lebte von 1756 bis 1791. Bereits als Kind reiste dieser Wunderknabe durch ganz Europa, um vor Fürsten und wichtigen Leuten Konzerte zu geben. Als er sich später in Wien niederließ, schrieb er Opern und Konzertmusik und wurde damit sehr berühmt. Er hatte Fans überall in Europa. Die Menschen pfiffen seine Melodien auf der Straße. Seine Opern wurden gefeiert. Lange konnte Mozart diesen Ruhm allerdings nicht genießen, denn er starb recht früh. Doch seine Musik und sein Name leben weiter. Gemeinsam mit unserem Orchesterkobold Oskar lernen Kinder einen der genialsten Komponisten aller Zeiten kennen – und hören natürlich auch etwas von dessen großartiger Musik.

Tickets:

zurück