Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

FR | 21. Januar 2022 | 19:30
Messehalle 4

5. Philharmonisches Konzert


© copyright Marco Borggreve

Richard Wagner: Siegfried-Idyll

Sergej Wassilenko: Trompetenkonzert c-Moll op. 113 »Konzert-Poem«

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67


Simon Höfele, Trompete

Markus Stenz, Dirigent

Wir freuen, bei diesem Konzert einen der international angesehensten deutschen Dirigenten zu Gast zu haben. Markus Stenz war unter anderem Chefdirigent des Melbourne Symphony Orchestra, der London Sinfonietta und des Kölner Gürzenich Orchesters. Er dirigierte die Berliner und die Münchner Philharmoniker, das Concertgebouw-Orchester Amsterdam, das Gewandhausorchester und die großen Sinfonieorchester von Chicago, Los Angeles und Boston. Sein Erfolgsrezept? Was er dirigiere, habe selten so schön geklungen, schreiben die Kritiker immer wieder – wie jüngst bei der Aufnahme von Anton Bruckners 7. Symphonie mit dem Stavanger Symphony Orchestra.

Apropos schöner Ton: Es gibt wohl derzeit kaum einen jungen Trompeter, der für seinen Klangzauber so gefeiert wird wie Simon Höfele. Er ist in dieser Spielzeit unser Artist in Residence und wird an diesem Abend als Solist Sergej Wassilenkos Konzertpoem für Trompete und Orchester interpretieren. Gerade bei jungen Solotrompetern ist dieses wunderbare Werk auffallend beliebt.

Tickets: 33,00 / 29,00 / 23,00 / 16,00 €

Karten

zurück