Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

SA | 4. September 2021 | 17:00
Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach« - Atrium

4. Konzert im Atrium


© copyright Tobias Tanzyna

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie Nr. 1 G-Dur Wq 182,1

Georg Friedrich Händel: Suite D-Dur HWV 341

Ralph Vaughan Williams: Concerto grosso

Peter Warlock: Capriol Suite


Dimitri Zhuravel, Trompete

Kammerorchester des BSOF

Stefan Hunger, Dirigent

Bei diesem Freiluftkonzert im Innenhof der Frankfurter Konzerthalle knüpft unser Kammermusikorchester das Band zwischen Alter Musik und Moderne. Wir verneigen uns dabei vor Carl Philipp Emanuel Bach, dem Namensgeber unserer Konzerthalle, der in Frankfurt an der Oder studiert hatte, bevor er in die Dienste Friedrichs des Großen eintrat. Wir hören Peter Warlocks 1926 entstandene Capriol-Suite, deren sechs Tänze Thoinot Arbeaus 1588 veröffentlichter Orchésographie entlehnt sind. Ralph Vaughan Williams’ Concerto grosso wiederum wirkt wie ein modernes Echo Händels. Die Solopartie in dessen Suite D-Dur HWV 341 spielt der Solotrompeter des Brandenburgischen Staatsorchesters: Dimitri Zhuravel. Geleitet wird das Konzert von unserem stellvertretenden Konzertmeister Stefan Hunger (Foto).

Tickets: Normalpreis 15,00 / Kinder 5,00 / Ehrenamt 9,00 €

zurück