Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Logo Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

SO | 14. Mai 2023 | 11:00
Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach« - Kammermusiksaal

7. Sonntagsmatinee


Hans Krása: Passacaglia & Fuga für Violine, Viola und Violoncello

Rudolf Karel: Nonett op. 43

Franz Schubert: Oktett F-Dur D 803


Tianwa Yang, Violine

BSOF Kammermusikensemble

Elisabeth Steinbach, Flöte

Shuhei Nakamura, Oboe

Annette Kruckow, Klarinette

Hyunjin Kim, Fagott

Falk Höna, Horn

Youngkun Kwak, Violine

Friedemann Slenczka, Viola

Moritz Kuhn, Violoncello

Stefan Große Boymann, Kontrabass

In gemischter Kammermusikbesetzung erleben Sie bei dieser Sonntagsmatinee Musikerinnen und Musiker, die unserem Orchester in herausgehobener Position (Konzertmeister, Solisten, Vorspieler) spielen. Sie und »Artist in Residence« Tianwa Yang widmen sich mit Franz Schuberts Oktett einem der populärsten Kammermusikwerke für Streicher und Bläser. Wie perfekt Schubert bei diesem Oktett geistreiche Unterhaltung und tiefgründige Textur ausbalanciert und den Interpreten herrlich-virtuose Parts schenkt, ist seinem Vorbild Beethoven mindestens ebenbürtig. Nicht weniger musikalisch reizvoll ist Rudolf Karels berühmtes Nonett. Er hat es kurz vor seinem Tod im KZ Theresienstadt geschrieben. Aber nicht dem Leiden setzte er mit dem spätromantisch gehaltenen Nonett ein Denkmal, sondern der Schönheit.

Tickets:

zurück